Don't like ads? Help support the Mercs by becoming a Supporter or Auxiliary Member today! (You will need to be logged into the store)
Official Members also get to use the forum ad-free - so kit up and join us!

 CRL - Early Crusader

  • 0 Replies
  • 1078 Views

TheTKO


    *
  • *
  • 451
CRL - Early Crusader
« on: Jul 14, 2019, 08:06 AM »
Early Kostüm Richtlinien

Helm:
  • Helm oder Maske mit voller Kopfbedeckung. Visier im "T" - oder "Y" -Stil, durch das von vorne nicht durchgesehen werden kann.
  • Muss aussehen wie ein mandalorianischer Helm aus der Zeit der frühen Sith-Kriege oder ähnlich designt sein.
  • Atemschläuche sind in dieser Ära ein ERFORDERLICHES Element.
  • Die Verwendung von Klonhelmen oder Helmen der Modern-Ära werden NICHT akzeptiert.
  • Es ist verboten Vinyl oder Farbe auf dem Visier anzubringen.

Rüstung:

Brust- / Körperschutz:
  • Rüstung der Modernen-Ära ist NICHT akzeptabel für diese Ära.
    MUSS je nach Rüstung / Körpertyp richtig angepasst und beabstandet sein.
  • Chest plate (Brustplatte) ist erforderlich. Beachte, dass die meisten Brustpanzer dieser Epoche aus einem Stück bestehen und aus Leder oder lederähnlichen Materialien hergestellt sind. Harte Brustplatten sind ebenfalls akzeptabel.
  • Ab plate (Bauchplatte) wird benötigt.
  • Cod piece (Tiefenschutzplatte) oder Loincloth (Lendenschutz) wird benötigt.
  • Die Rüstung sollte sich organisch anfühlen. Es sollte so aussehen , wie Knochen, Leder und / oder raues Metall.
  • Die Verwendung von Zähnen, Stacheln und/oder Knochen in der Rüstung und den Verzierungen/Schmuck wird sehr empfohlen.Nieten, die zum Befestigen von Rüstungsteilen verwendet werden, müssen passend zur Rüstung lackiert werden.
  • Zusätzliche Körperrüstung wie Oberarm-, Ellbogenplatten, Cod piece, Tassetten, Oberschenkel-, Knie-, Schienbeinplatten und Shknees (Kombination aus Schienbein- und Knieplatte) sollten keine anderen Platten überlappen oder in den Bereich dieser hineinragen, wenn es separate Kostümteile sind. Dieser Abschnitt trifft nicht auf Platten zu die segmentiert sein sollen oder die aneinander befestigt sind, wie es bei Heavy Infantry Mandalorianern oder den Era-spezifischen Entsprechungen zu sehen ist.

Rückseitige Bedeckung:
  • Eine Form der Rückenbedeckung ist notwendig. (Rucksack, Rückenpanzerung, Lufttank,Cape, Mantel usw.)
  • Mindestens 2/3 der Gesamtbreite und -länge des Rückens müssen abgedeckt werden.
  • Jetpacks sind NICHT akzeptabel in dieser Ära

Schulterpanzer:
  • Irgendeine Form von Shoulder Plate (Schulterplatte) ist erforderlich. Bedenke, dass die meisten Schulterplatten von dieser Ära sehr groß sind und sie somit die ganze Schulter, als auch das Schultergelenk schützen sollen.

Knee plates (Knieplatten):
  • Eine Form von Knieabdeckung ist erforderlich.
  • Eine Knie-/Schienbeinplatten Kombination (Shnees) ist eine akzeptable Variante für die Kniebedeckung

Gauntlets:

Gauntlets(Unterarmschienen) / Armbedeckungen:
  • Eine Art Rüstung oder starre Abdeckung an den Unterarmen (Stulpen, Gauntlets und hochwertige Handwickel).
  • Unterarme müssen vollständig bedeckt sein durch:
    • Stoffumwicklungen um das Handgelenk, bis der Unterarm mindestens zu 3/4 bedeckt  ist. Wickel müssen von hoher Qualität sein. Akzeptable Arten von Stoffumhüllungen sind solche, die von Tusken Raiders, Kaleesh und Quinlan Vos getragen werden, sind aber nicht darauf beschränkt.
    • Voll-oder Halbschalen Armschienen
    • Schwere Lederarmschienen, die mindestens zu 3/4 den Unterarm bedecken
    • Von Schnürsenkeln wird dringend abgeraten, um diese Art von Armschienen zu sichern. Die bevorzugte Methode hierfür wären Riemen und Schnallen
  • Materialien wie Vinyl, Kunstleder, dünnes Leder  oder Wildleder werden NICHT als Unterarm Abdeckung akzeptiert. Kunstleder und Vinyl KÖNNEN zu Wickelstreifen verarbeitet werden, sind aber nicht als Armschienen akzeptabel.
    Gauntlets der Modern-Ära sind NICHT akzeptabel

Softparts(Stoffteile):

Rüstung / Flak Vest (Schutzweste, an der die Rüstungsplatten befestigt werden):
  • Dieses Element ist in dieser Ära NICHT erforderlich. Die Rüstung kann direkt an den Flightsuit (Unteranzug) oder mit Gurten an den Körper befestigt werden
  • T-Shirt Westen sind nicht akzeptabel als Flak Vest. Wenn eine Weste verwendet wird, stelle sicher, dass die Weste an deinen Körper angepasst ist. Baggy und übergroße Westen sind nicht akzeptabel.

Neck Seal (Halsdichtung/Kragen):
  • Irgendeine Form von Neck Seal ist erforderlich, um der Anforderung des komplett “versiegelten” Flight Suits gerecht zu werden.
  • Das Neck Seal kann ein separates Teil sein oder in den Flight Suit eingebaut sein.

Flightsuit(Unteranzug):
  • Du musst einen richtig angepassten Flightsuit tragen.
  • Ein- oder Zweiteilige Flightsuit-Designs sind akzeptabel.Wenn du zwei separate Teile verwendest, müssen diese die Illusion eines einteiligen Flightsuits erzeugen, indem du für jedes Teil die gleiche Farbe und das gleiche Material verwendest. (Wir sollten den Unterschied nicht erkennen können.)
  • Für diese Ära ist ein vollständig geschlossener Flightsuit erforderlich. Das meint, dass man nirgends Haut sehen kann. Fingerlose Handschuhe und ärmellose oder nackte Arme sind NICHT akzeptabel. Leder oder lederähnliche Materialien werden stark empfohlen.

Umhänge, Kamas und Loincloth (Lendenschurz):
  • Vollständige oder halbe Umhänge können gegen Rückenpanzerungsstücke ausgetauscht werden, sofern sie das Gesamtbild der Rüstung des Bewerbers verbessern und den gesamten Rückenbereich abdecken. (Von der Basis des Nackens (oder ungefähr) bis mindestens zur Mitte des unteren Rückens und voller Abdeckung über die Breite des Rückens.)
  • Loincloths sollten UNTER dem Gürtel oder dem Hüftgurt getragen werden.

Ammo belt (Munitionsgürtel) und -beutel:
  • Du musst entweder einen Ammo-, Girth (Schnurgürtel)- oder Holsterbelt oder einen Sash (Taillenschärpe) oder eine beliebige Kombination dieser vier Gegenstände haben.
    Es sollte nur eine minimale Anzahl an Taschen vorhanden sein und diese dürfen in ihrer Art nicht an Mandalorianern der modernen Ära vorkommen.
  • Leder, lederähnliche und Stoffbindematerialien, sind die einzigen zulässigen Materialien für Gürtel, Gurte und Taschen in dieser Ära. Nylon Gurte, Gürtel und Taschen sind NICHT erlaubt.
  • Sichtbare Plastikclips / Gürtelverschlüsse sind NICHT akzeptabel.

Handschuhe:
  • Vollfingerhandschuhe sind erforderlich, um die Anforderungen an einen vollständig versiegelten Fluganzug zu erfüllen.
  • Etiketten und Markennamen müssen entfernt oder abgedeckt werden.
  • Handschuhe müssen komplett in den Gauntlet gesteckt werden. Die Handschuh-Manschette darf nicht sichtbar sein weder weil sie oben aus dem Gauntlet herausschaut noch weil sie an dem Handgelenk zusammengestaucht wird.

Schuhe:
  • Kampfstiefel / Utility-Stiefel gelten als die primär akzeptierten Stiefel für Rüstungen.
  • Etiketten und Markennamen sollten entfernt oder abgedeckt werden.
  • Schnürsenkel sollten mit einer Rüstung oder einer Art Stiefelstulpe bedeckt sein.
  • Damenstiefel mit hohen Absätzen oder Stöckelschuhe sind keine akzeptablen mandalorianischen Rüstungen. Plattform, Keil und "klobige" Absätze sind akzeptabel.
  • Regenstiefel, besonders diese die komplett aus Gummi bestehen, sowohl die Sohle also auch der Schaft, sind verboten

Waffen:

Waffen:
  • Mindestens eine Waffe im Early/Sith-Kriege Stil.
  • Alte Nahkampfwaffen und Blaster im alten Stil werden bevorzugt.
  • Waffen der Moderne sind NICHT akzeptabel.

Montierte Waffensysteme:
  • Montierte Waffensysteme müssen wirken als wären sie auf praktische und funktionelle Weise an einem Rüstungsteil montiert worden. Waffensysteme, die nur 'aufgeklebt' zu sein scheinen, werden nicht akzeptiert. Zum Beispiel sind die Raketen von Boba und Jango auf einer erhöhten Schießplattform montiert.

Zusätzliche Information:
Greeblies (Details/Verzierungen, die oft etwas ungewöhnlich aussehen und dem Kit Tiefe verleihen):
  • „Nackte“ Platinen, die als Greeblies auf Gegenstände geklebt werden, sind nicht mehr akzeptabel. Wenn Platinen als Greeblies verwendet werden, müssen sie so modifiziert werden, dass sie der technischen Ästhetik der Filme der 70er Jahre entsprechen. Jegliche Verwendung freiliegender Platinen als Greeblies wird genauestens geprüft.
  • Greeblies aus üblichen Gegenständen wie Elektronikkomponenten müssen so modifiziert oder verwendet werden, dass sie nicht sofort als solche erkennbar sind. Diese Komponenten sind nach wie vor sehr gut zu verwenden, aber Kreativität bei Modifikationen und / oder Platzierungen wird empfohlen. Wir empfehlen dringend, ungewöhnliche oder besondere Gegenstände als Greeblies zu verwenden.

Qualität der Rüstung/Gegenstände:
Jegliche Löcher in der Rüstung, die den Beobachter denken lassen, dass die Platte bis zu den Soft parts beschädigt wurde, müssen mit Era-entsprechenden Materialien hinterlegt werden. Zum Beispiel können dies Bildschirm-Lichter, Traumaplatten, Metallgitter oder ein anderes starres Material sein, sodass man nicht die darunterliegenden Soft parts oder Befestigungsmethoden darunter sieht.

Akzeptables Rüstungsmaterial:
  • Sintra (Hartschaumplatte/Hobbyplatte)
  • Kydex
  • PVC
  • ABS
  • Styrol
  • Fiberglas
  • Metall
  • Mit Fiberglas oder Resin verstärkte Pappe
  • Leder
  • Worbla (nicht stark genug für Panzerplatten in einer Schicht, aber großartig für skulptierte Details)

Akzeptable Rüstungsbefestigungsmethoden:
  • Klettband
  • Magnete
  • Druckknöpfe
  • Schrauben
  • Nieten
  • Strapping (Gurtsystem)

Inakzeptable Rüstungsbefestigungsmethoden:
  • Klebeband
  • Kleber

Lichtschwerter:
  • Lichtschwert- / Dunkelschwertgriffe können als Trophäen oder Werkzeug getragen werden.
  • Es dürfen keine Lichtschwerter / Dunkelschwerter mit vollständigen Klingen mitgeführt werden, es sei denn, dein Charakter porträtiert ein * in-canon * Lichtschwert / Dunkelschwert schwingenden Mando (d. H. Bardan Jusik, Kad Skirata, Pre Viszla).

Bewerbungsbilder
Die Photos, die du einreichst, sind sehr wichtig für den Bewerbungsprozess.
Die Bilder müssen gut belichtet und scharf sein, damit die Details deiner Rüstung und Gegenstände sichtbar sind. Stelle bitte sicher, dass deine Bilder mindestens eine Auflösung von 1920x1080 haben. Du benötigst die folgenden Bilder für dein Bewerbung:
  • Vorderseite
  • Hinterseite
  • Linke Seite
  • Rechte Seite
  • Voderseite ohne den Helm
  • Nahaufnahme der Waffen. Ein Bild beider Seite von jeder Waffe muss zur Bewertung eingereicht werden.

Wenn das Bild von der Vorderseite ohne den Helm geschossen wird, muss jede Sturmhaube, Mütze oder jeglichen anderen Kopfbedeckung entfernt werden, sodass der gesamte Kopf des Bewerbers auf dem Foto sichtbar ist.

Die Bilder sollten vor einem neutralem (vorzugsweise weiß oder in einer Farbe kontrastierend zur Rüstungsfarbe) Hintergrund und mit einer Belichtung die alle Details der Rüstung und der Soft parts zeigt, gemacht werden.

Alle Kostümteile die in den ursprünglichen Bewerbungsbildern zu sehen sind, müssen die Bewerbung vollständig durchlaufen, außer dies wird speziell mit dem Application Team abgesprochen. Nur von Einzelfall zu Einzelfall kann ein Gegenstand vom Kostüm entfernt werden um die Bewerbung zu verbessern.

Die Schwarze-Liste:
Diese Gegenstände / Konzepte sollten NICHT in deinem benutzerdefinierten mandalorianischen Kostümcharakter verwendet werden.
  • Absolut keine gefederten Waffen oder Geräte sind erlaubt. Alle derartigen Vorrichtungen, einschließlich Schaumpfeilwerfer (Nerfguns) jeglicher Art, müssen manuell betrieben werden. Andernfalls müssen sie funktionsunfähig gemacht werden.
  • Keine weiche Rüstung / Halloween-Kostüme / Mandopyjamas
  • Keine Tennisschuhe / Turnschuhe
  • Keine Stöckelschuhe.
  • Keine sichtbaren Reißverschlüsse oder Verschlüsse am Flightsuit oder an der Rüstung / Flak-Weste.
  • Keine Jeans, T-Shirts, Trainingsanzüge usw., die als Flightsuits oder Rüstungs- / Flack-Weste verwendet werden.
  • Keine Jedi-Mandos oder Sith-Mandos. "Force-Adept" oder "Force-Sensitive" Mandos sind akzeptabel.
  • Keine modernen Helme, Gauntlets, Brust- oder Körperschutz.
  • Kein sichtbaren Nylon oder elastische Bänder.
  • Keine sichtbaren Schnürsenkel.
  • Kein Blut, keine Innereien und keine menschlichen Schädel.
  • Es dürfen keine "modernen" oder "gewöhnlichen" Tarnmuster verwendet werden. Erlaubte Tarnmuster müssen ungewöhnlich, alt oder universell sein und werden während des Bewerbungsprozesses eingehend geprüft. Offiziell gesperrte Tarnmuster: Woodland, Tiger Stripe, 3-Farben-Wüste, MARPAT, Real Tree, Mossy Oak, ACU, Urban, 6-Farben-Wüste, Schweizer Alpenflagge und MultiCam.
  • EVA-Schaum ist kein akzeptabler Panzerungsbaustoff für das MMCC. EVA-Schaum KANN für die Verwendung an Teilen wie „weichen Codpieces“ und „weichen Knien“ in Betracht gezogen werden. Es ist ein geeignetes Material für die Hinterbeschichtung auf Knien und dergleichen, um den Komfort zu erhöhen. Jeder EVA, der sichtbar ist, dh. Weiche Codpieces und weiche Knie werden eingehend untersucht. Es wird dringend empfohlen, bei Auswahl dieser Methoden das App-Team stark in den WIP einzubeziehen und Vorschläge zur Erhöhung der Akzeptanzwahrscheinlichkeit zu verwenden.
  • ALLE sichtbaren Sportpanzer bis einschließlich Fußball-Schienbeinschoner und jede Kombination aus Sport oder
  • SWAT- / Militär- / Berufs- / Schienbein- / Knieschoner werden von neuen Bewerbern, die eine offizielle Mitgliedschaft im MMCC beantragen möchten, nicht akzeptiert, es sei denn, sie werden als Plattenträger verwendet und sind über das normale earthy Aussehen (etwas, das aussieht, als würde es von der Erde und nicht vom Star Wars-Universum kommen) des Ausgangsgegenstandes hinaus zu modifizieren.
  • Keine zeitgemäße Technologie, es sei denn, sie ist versteckt oder geschickt getarnt. (Beispiele: exponierte IPods, Iphones, Handys, Taschenrechner, PDAs oder Palm-Geräte

Early Canon Kostüme:

Mehr Informationen folgen bald.

Die englische Version der CRLs gilt vorrangig und der Bewerber wird anhand der englischen Formulierung bewertet. Diese Übersetzungen werden so akkurat wie möglich für euren Komfort angefertigt, aber da kleinere Abweichungen vorkommen können fällt diese Übersetzung bei der Application nicht ins Gewicht.

« Last Edit: Jan 13, 2023, 11:03 AM by Falke » Logged
 


Don't like ads? Help support the Mercs by becoming a Supporter or Auxiliary Member today! (You will need to be logged into the store)
Official Members also get to use the forum ad-free - so kit up and join us!




Powered by EzPortal